flower-consulting2.jpg
flower_consulting1.jpg
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vorgehensweise, Beratungsleistungen, Grundsätze bei der Beratung von Unternehmen im Grünen Markt

1. Das erklärte Ziel von JEM flower-consulting ist eine langfristige, vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit mit dem Mandanten. Auf dieser Basis führen wir eine individuelle Beratung unser Mandanten mit Hilfe unserer Mitarbeiter durch. Die Verknüpfung von intensiver Kenntnis des Mandanten mit dem professionellen Wissen von JEM flower-consulting garantiert eine optimale und erfolgreiche Beratungsleistung.

2. Im Mittelpunkt steht dabei die Optimierung und Unterstützung des zu beratenden Unternehmens. Der Umfang der Beratungsleistungen wird für jeden Auftrag mit dem Mandaten vor Auftragserteilung abgestimmt und in einem Beratungsvertrag fixiert.

3. Während des Beratungszeitraumes, findet zwischen Mandanten und JEM flower-consulting unter Wahrung strengster Vertraulichkeit gegenüber Dritten, eine intensive und offene Kommunikation statt.

4. Für alle übernommenen Aufträge gilt auch nach Beendigung der Beratungsleistung die Wahrung strengster Vertraulichkeit gegenüber Dritten.

5. JEM flower-consultig ist nur exklusiv im Auftrag seiner Mandanten tätig. Einen Beratungsausschluss gegenüber direkter Mitbewerber des Mandanten wird für den Zeitraum von 2 Jahren nach Beendigung der Beratungsleistung garantiert. Die Festlegung, welches die direkten Mitbewerber des Mandanten sind, erfolgt im Beratungsvertrag.

6. JEM flower consulting beginnt seine Tätigkeit unmittelbar nach Zahlungseingang der im Beratungsvertrag festgelegten 1. Honorarrate.

7. Die Vorgehensweise von JEM flower-consulting stellt sich im Allgemeinen wie folgt dar:

Für Unternehmensoptimierungen:
• Gemeinsames Sondierungsgespräch über den Beratungsumfang
• Interne Erarbeitung eines Beratungskonzeptes durch JEM flower-consulting
• Vorstellung des Beratungskonzeptes mit exakter Zeitplanung und anschließender Freigabe durch den Mandanten
• Aufnahme der Ist-Situation auf individuell erstellter Checklisten durch den Mandanten und durch JEM flower-consulting
• Interne Auswertung durch JEM flower-consulting
• Vorstellung der Ergebnisse und Präsentation der Lösungsansätze beim Mandanten durch JEM flower-consulting
• Überarbeitung des Lösungskonzeptes auf Basis des vorangegangenen Gespräches und Übersendung der Endkonzeption

Für die Personalberatung bei Mitarbeitersuche und Auswahl:
• Gemeinsames Briefinggespräch über den Beratungsumfang
• Interne Erarbeitung eines Beratungskonzeptes durch JEM flower-consulting
• Vorstellung des Beratungskonzeptes mit exakter Zeitplanung und anschließender Freigabe durch den Mandanten
• Suche und Auswahl geeigneter Kandidaten durch JEM flower-consulting
• Vorstellungsgespräche der Kandidaten beim Mandanten

8. JEM flower-consulting arbeitet für seine Mandanten stets auf Basis des in der Auftragbestätigung vereinbarten Beratungsumfangs, der darin genannten Anzahl der Beratungstage und eines festvereinbarten Tageshonorars oder eines Gesamthonorars. Zusätzliche Beratungsleistungen werden, nach vorheriger Absprache mit dem Mandanten, gesondert berechnet. Alle Rechnungen verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

9. Nach Aufwand werden alle mit der in der Beratungstätigkeit stehenden Reise-, Verpflegungs- und Kommunikationskosten berechnet. Außergewöhnliche Kosten, wie zum Beispiel für Rechts- und Steuerberatungen, für Werbe- bzw. Textgestaltung und für Anzeigenwerbung/-schaltungen etc., werden dabei vorher mit dem Mandanten abgestimmt. Sollten hierbei Rabatte erzielt werden, so werden diese von JEM flower-consulting an den Mandanten weitergegeben.

10. Nach Auftragserteilung und schriftlicher Bestätigung durch JEM fower consulting werden 50% des vereinbarten Honorars fällig. Weitere 40% werden bei Vorstellung der ersten Ergebnispräsentation fällig. Die restlichen 10% bei Abschluss der Beratungsleistungen. Das Zahlungsziel beträgt jeweils 14 Tagen, nach Rechnungseingang.

11. Für beide Seiten besteht jederzeit ein Kündigungsrecht. Wird der Vertrag vorzeitig durch den Mandanten gekündigt, wird das gesamte, vertraglich fixierte Honorar sofort fällig. Die damit in Verbindung stehenden Nebenkosten werden zu diesem Datum abgerechnet. Bei Kündigung durch JEM flower-consulting wird der bis zur Kündung erbrachte Arbeitsaufwand zu den vereinbarten Tagessätzen abgerechnet. Gleiches gilt für die damit in Verbindung stehenden Nebenkosten.

12. Datenschutz: Persönliche Daten, die uns der Mandant nennt oder überlässt, werden ausschließlich für seine Beratung genutzt und unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen gespeichert. In keinem Fall werden wir die Daten wissentlich oder willentlich an Dritte weiterleiten, ohne vorher die Erlaubnis des Mandaten eingeholt zu haben. Nach Abschluss der Beratungsleistung und nach Ausgleich aller offenen Honorarforderungen, erhält der Mandant, alle überlassenen Unterlagen zurück.

13. Weitere Bedingungen sind dem jeweiligen Beratungsvertrag zu entnehmen. Dieses gilt insbesondere für die Bereiche
• Interimsmanagement
• Langfristberatungen
• Unternehmensverkäufe und Nachfolgersuche

14. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Hamburg.
Unser Angebot…
AGB